Botulinumtoxin A (English) | Medizin

What`s up? Neue Fakten? Neue Trends!

What`s up?

Neue Fakten!

Neue Trends!

Die Botulinumtoxin - allein im Bereich der ästhetischen Medizin - hat einen Umfang angenommen. Mehr als 10 Mio. Botulinum-Anwendungen werden pro Jahr durchgeführt. Forscher aus Basel und Hannover haben mit Hilfe der Ergebnisse einer placebokontrollierten Studie an Patienten mit Depressionen, einen neuen Aspekt der Botulinum-Anwendung nachgewiesen.

Diese Gruppe von Patienten, die mit Botulinum einmalig im Bereich der Stirn behandelt wurden, zeigten innerhalb von 6 Wochen einen starken Rückgang der depressiven Symptomatik, wobei sich der Effekt in der nachfolgenden Zeit noch verstärkte. Es wird angenommen, dass diese Wirkung auf eine Facial-Feedback-Wirkung zurückzuführen ist, so dass Mimik nicht nur Stimmung ausdrückt, sondern auch auf Stimmungen zurückwirken kann.

Die Behandlung mit Botulinum, aufgrund der Verbesserung im äußeren Erscheinungsbild, kann zu einem höheren Selbstwertgefühl - sogar zu mehr Selbstvertrauen - führen. Fühlen die Patienten sich durch den Gewinn eines harmonischen Aussehens durch die Behandlung besser? Haben sie das Gefühl jugendlicher auszusehen? oder haben sie die Vorstellung, durch Botulinum einfach "Schönheit" erreicht zu  haben?

Der Effekt von Botulinum ist ausschließlich von der verabreichten Dosis abhängig. Insofern ergibt sich auch die Notwendigkeit einer individuellen Anpassung der Dosierung, um angemessene und natürliche Effekte zu erzielen.

Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung, deshalb freuen wir uns auf Ihren Besuch.

Ihre Hautärztin aus Düsseldorf

Dr. Gerke

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.