Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Brüchige Nägel! Teil II | Medizin

Einfache pflegende

Wichtigste Maßnahme ist das Vermeiden von Feuchtkontakten und wiederholter Traumatisierung. Da gelegentlich bereits wiederholte Mikrotraumata wie etwa die Arbeit an Computer-Tastaturen, v. a. mit langen Nägeln, zur Beeinträchtigung des Nagelwachstums führen können, müssen die Nägel gekürzt werden.

Einfache pflegende Öle oder Cremes (v. a. solche, die Phospholipide enthalten) erscheinen sinnvoll. Bei der Vielzahl darüber hinaus angepriesener spezifischer kosmetischer Nagelpflegeprodukte fehlt in der Regel der wissenschaftliche Wirksamkeitsnachweis.

Systemisch erfolgt bei nachgewiesenem Mangel eine Eisensubstitution. Die Einnahme von Biotin — sei es über die Nahrung (Hirse) oder als Supplementationspräparat — kann hilfreich sein.

In jedem Fall müssen Arzt und Patient ausreichend Geduld aufbringen, da sich Veränderungen der Nagelplatte und somit auch Verbesserungen derselben erst nach einem Nachwachsen des Nagels, also nach einem Zeitraum von drei bis sechs Monaten, beurteilen lassen.

Nicht vergessen auch Einfache pflegende Öle und Cremes können Ihnen helfen. Sonst sind wir für Sie da.

Ihre Hautarzt aus Düsseldorf

Dr. Gerke