Die Füße und ihre Pflege

Unsere Füße tragen uns durch unser Leben.

 

Liebe Patientin,

Lieber Patient,

Leider gehen wir nicht immer rücksichtsvoll mit unseren Füßen um, obwohl sie uns durch unser Leben tragen.

In dieser Jahreszeit, sind sie versteckt und warm verpackt.

Wir laufen viel um die Weinachtseinkäufe zu erledigen.

Die Pflege der Fußhaut beschränkt sich oft auf Waschen und Abtrocknen.

Ob nach einem Sparziergang, einer Wanderung oder nach dem Skifahren, das Ausziehen der Schuhe kann unangenehm sein.

Stinkefüße, Schweissfüße was einhergehen kann mit Juckreiz, Schuppen, Hornhaut, Blasenbildung und Pilzbefall. Meißtens werden wir erst aufmerksam, wenn es schon zu spät ist.

Wir haben Pflegetipps für Sie:

  • Füße nach dem Duschen oder Baden immer gut mit einem Frotteehandtuch abtrocknen. Die Zehenzwischenräume nicht vergessen!
  • Nach dem Abtrocknen... eincremen!
  • Zehennägel gerade abschneiden und feilen um einen schmerzhaft eingewachsenen Nagel zu vermeiden.
  • Die Füße mindestens ein- bis zweimal im Monat kontrollieren. Ist die Haut verdickt? Haben meine Füße Risse, Warzen oder Hühneraugen?
  • Als letztes... viel Barfuß laufen!

Mit diesen Pflegetipps werden Sie und Ihre Füße die Winterzeit gut überstehen.

Ihre Hautärztin aus Düsseldorf

Dr. Gerke

 

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.