Ein geflegtes Äußeres ist Ihnen wichtig! | Nachrichten

Doch Ihre Haut ist oft trocken und rau...

Liebe Patienten,

Ein geflegtes Äußeres ist uns alle wichtig. Ab Herbst, fängt die kalte Jahreszeit an, so wird die Haut trockener und rauer.

Das Stratum corneum schutz Ihrer Haut von äußeren Einflüssen. Diese Schicht reguliert darüber hinaus den Feuchtigkeitshaushalt (Feuchtigkeitsverlust) und verhindert das Eindringen von reizenden Substanzen, wie Bakterien oder Schmutz, in die Haut.

Ist Ihre Hautbarriere nicht intakt? Das begünstigt den Wasserverlust und führt dazu das Ihr Hautbild sich verschlechtert.

Ein entspannendes Duschen oder Baden, kann den Streß des Alltags fließen lassen. Vergnügliche tägliche Hautreinigung mit Tensiden können die Schmutzpartikel beseitigen, leider waschen auch die schützende Lipide und Proteine aus der Epidermis aus.

Wenn Ihre Haut nicht mehr intakt ist, unabhängig von den verschiedenen Faktoren (Temperaturschwankungen, Alter, Vererbung, Umwelteinfüsse u.a.), benötigt ein mildes Produkt, das  reinigen und Feuchtigkeit zuführen kann.

Wenn Sie an trockener Haut leiden, sollten Sie konsequent und regelmäßig pflegen, mit spezifischern Pflegeprodukten, die die Schutzfunktion der Haut wieder herstellen können.

Die Pflegeprodukte können Wasser in Öl (W/O) oder Öl in Wasser (O/W) aufgebaut sein. 

Die "O/W" Produkte gleichen den Feuchtigkeitsgehalt der Haut aus und sind leicht zum auftragen. 

Die "W/O" gleichen den Fettgehalt der Haut aus und bilden ein Schutzschicht, die die Haut vor dem Austrocken schützt.

Je höher der Fettgehalt, desto intensiver pflegt das Produkt!

Es ist höchste Zeit, Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Wir sagen Ihnen wie!

Dr. Gerke und ihr Praxisteam

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.