Jungenbrunnen | Medizin

Die fünf "L"s

Einige deuten mit einer "Anti-Aging" Therapie: "man könne das Altern stoppen." Das ist natürlich Blödsinn - jeder Mensch altert.
Was wir jedoch tun können ist den Alterungsprozess verlangsamen. Und zwar mit den fünf "L"s:

                  Laufen      Lernen      Lachen      Lieben      und      low Insulin

Laufen:

Bleiben Sie im Training! So wird das Herz und das Gehirn langsamer altern.

Lernen:

Im USA wird gesagt: "use it or lose it." ("Benutze es, oder du verlierst es.") Lassen den ewigen gleichen Tagesablauf mit: Aufstehen, Frühstücken, Arbeiten, Fernsehen und Schlafen. Hier gibt es keine große Herausforderung für das Gehirn. Wer immer nur Gewohntes tut und erlebt, dessen Neuronen bauen sich tatsächlich im Laufe der Zeit ab.

Lachen:

Es wirkt wie eine inneres Joggen. Daduch bauen Sie Spannungen ab. Sie reduzieren schädliche Stresshormone und Sie regen die Produktion bestimmter Immunbotenstoffe an.

Lieben:

Lassen Sie sich lieben und lieben Sie die anderen! Streicheln stimuliert viele Nervenendigungen und bewirkt die Ausschüttung eines Antistresshormons. Sexuelle Lust fördert die Produktion von Östrogen und Progesteron - beide sorgen für eine gute Durchblutung und damit eine frische Haut.

Low Insulin:

Durch die Ernährung mit viel Weismehl und Zucker steigt Insulin in Blut. Das fördert die Alterung! Zirkuliert nachts wenig Insulin im Blut, werden Melatonin und Wachstumshormone ausgeschüttet. Beide Hormone sollen den Alterungsprozess verzögern.

Dann es bleibt uns nichts übrig als...

                          Laufen      Lernen      Lachen      Lieben      und      low Insulin

                                                       ....im unserem Alltag einzufügen!

Ihre Hautärztin aus Düsseldorf

Dr. Gerke

 

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.