Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Entfernung von Pigmentflecken

Pigmentflecken sind umschriebene, dauerhafte Ablagerungen des Farbstoffs Melanin in der Haut.

Zu den Pigmentflecken zählen:

  • Chloasma / Melasma bzw. Schwangerschaftsflecken (Überpigmentierung)
  • Sommersprossen

Das Melanin ist unter anderem auch für die Bräunung der Haut unter Sonnenlichtbestrahlung verantwortlich. Wenn die Haut längere Zeit keinem ultravioletten Licht ausgesetzt ist, wird das Melanin wieder abgebaut. In Pigmentflecken bleibt das Melanin jedoch erhalten.

Laser-Therapie

Mit Hilfe eines gepulsten Krypton-Ionen-Laser oder eines Nd:Yag-Lasers wird das abgelagerte Melanin in der Haut schmerzfrei erhitzt und innerhalb von vier Wochen von den Hautzellen abgebaut. Der Pigmentfleck verschwindet dann völlig narbenfrei.

Muttermale (Nävi) sollten ausschließlich durch chirurgische Exzision entfernt werden und nicht mit Laser behandelt werden.

Eine Ausnahme sind kongenitale (angeborene) melanozytäre Nävi (Muttermale), diese können mit Laser behandelt werden.

Gerne beantworten wir Ihnen jede Ihrer Fragen rund um das Thema "Pigmentflecken".

Unser oberstes Ziel ist, die effektivste und effizienteste Lösung zu finden, die Ihnen hilft.

Wir behandeln Sie so, wie wir es für uns wünschen!

Ihre Dr. Lissette Gerke & ihr Praxisteam aus Düsseldorf/Erkrath